Rückblick 2019/20

RÜCKBLICK 2019/20

“UNSER TÄGLICHES BROT”

Das tägliche Brot zu backen sollte für uns wieder eine Selbstverständlichkeit sein. Und das mit ganz natürlichen, regionalen Zutaten und mit dem echten Natursauerteig.

Gesundes Brot zu essen ist ein wichtiger Teil unserer täglichen Ernährung. Brot selbst herzustellen bedeutet eine große Vielfalt und Abwechslung und schlägt sich auch wirtschaftlich positiv nieder. Kleingebäcke haben einen recht hohen Preis und können ganz leicht selbst gebacken werden.

a Brotbackkurs
a Brotbackkurs 1
a Brotbackkurs 2
a Brotbackkurs 3
a Brotbackkurs 5
a Brotbackkurs 6
a Brotbackkurs 7
a Brotbackkurs 8
a Brotbackkurs 9
b Partyrad 2
b Partyrad 3
b Partyrad 4
b Partyrad 5
b Partyrad 6
b Partyrad 7
Bäckerblume + Partyrad 5
Bäckerblume 2
Bäckerblume 5
Bäckerblume 7
Bäckerblume 8
Baguette 1
Baguette 2
Baguette 3
Baguette 4
Baguette 5
Baguette 6
Baguette 7
Bauernbrot 1
Bauernbrot 2
Bauernbrot 3
« 1 von 3 »

Dein Gedächtnis kann mehr
Wie wir unser Gedächtnis trainieren und nachhaltig verbessern können.

Begeisterung und Verblüffung löste der Auftritt von Gedächtnisweltmeisterin 60+ Dr. Maria Luise Sommer bei den zahlreichen Besuchern der Auftaktveranstaltung der Buchhofer Stadelgespräche auf, die vom Absolventenverband Buchhof organisiert werden. Die Gäste konnten es kaum glauben, als die Vortragende  zum Beginn der Veranstaltung alle Anwesenden im Saal mit Ihrem Namen begrüßte, nachdem sie sie bei ihrer Ankunft kaum merkbar, danach gefragt hatte.

Unser Gedächtnis kann mehr als wir uns zutrauen. Es ist ein Muskel, der gefordert werden will. Doch wenn wir es nicht trainieren, verkümmert es. Das ist heute die Gefahr von Smartphone und Co.

Aber es gibt verlässliche Werkzeuge und Methoden unser Gedächtnis zu verbessern. Und es lässt sich bis in das hohe Alter trainieren – lautet die Botschaft von Dr. Sommer.

Anhand von faszinierende Merkmethoden, Übungen und Tipps zeigte die Vortragende, wie wir das Potential unseres Gedächtnisses in jedem Alter richtig nützen können.  Dass das funktioniert, bewies sie sie den Teilnehmern mit einfachen Beispielen, sodass die Besucher nicht nur mit Gedächtniswerkzeugen nach Hause gingen, sondern nach dem Vortrag auch Wortlisten beherrschten, wichtige EU Staaten nach ihrer Größe aufzählen ….. und noch mehr konnten.

Ein bemerkenswerter Abend, den man bestimmt nicht so schnell vergisst. Darüber waren sich die Besucher einig.